4. St. Pauli-Open 2013

Vom 6. bis zum 14. 7. 2013 fand in Hamburg das 4. St. Pauli-Open statt. Die Stader wurden von Ben Wito Kowalski, Justus Bargsten, Max Fragel und Jan Trumpa im B-Open und von Dr. Rüdiger Dede und mir (Tobias Vöge) im A-Open vertreten. Es wurde pro Tag eine Runde mit der Bedenkzeit von einer Stunde und dreißig Minuten für 40 Züge und einer halben Stunde für den Rest gespielt. Zusätzlich gab es noch 30 sek. Aufschlag pro Zug. Nach spannenden Kämpfen erreichten die Stader folgende Ergebnisse :

Im A - Open :

 18. Tobias Vöge  mit 6/9 Punkten (Setzlistenplatz 119)

 94. Dr. Rüdiger Dede mit 4/9 Punkten (Setzlistenplatz 110)

Im B - Open :

  7. Jan Trumpa mit 6,5/9 (Setzlistenplatz 17)

 29. Max Fragel mit 5,5/9 (Setzlistenplatz 43)

 75. Ben Wito Kowalski mit 4/9 (Setzlistenplatz 43)

 95. Justus Bargsten mit 4/9 (Setzlistenplatz 127)

Im A- Open gewann ich den Preis für den besten Spieler unter 2000 DWZ/Elo. Jan Trumpa hätte fast auch noch einen Geldpreis mitnehmen können, aber ein unglückliches Remis gegen den Drittgesetzten Vladimir Zotin (DWZ 1876) setzte ihn auf einen guten 7. Platz. Max, Ben und Justus spielten ebenfalls ein äußerst gutes Turnier, was bei Max und Justus auch mit über 100 DWZ Punkten belohnt wurde.

An dieser Stelle auch noch einmal ein Lob an den Ausrichter für die gute Organisation und ein herzliches Dankeschön an Jan Trumpa für die Betreuung und die Planung der Zugfahrten.   

Einzelheiten sind unter  http://fcstpauli-open.de/neues/ zu ersehen.

                                                                                                        Tobias Vöge

 

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.