Deutsche Schulschachmannschaftsmeisterschaft 2014

Der Termin wurde um eine Woche vorverlegt und so fanden vom 01. bis 04.05. die Deutschen Schulschachmeisterschaften in den Altersklassen der WK2, der WKM und der WK G in Biedenkopf und Lingen statt. Andreas Hauschild mit den Landesmeistern der Wettkampfklasse WK 2 nach Biedenkopf (Hessen). Tobias V√∂ge, Jonas Hammann, Max Fragel, Jan Kragge und Alexander G√ľnther waren in der Setzliste auf Rang 3. Insgesamt nahmen 17 Mannschaften daran teil. Die Mannschaft vom K√§the Kollwitz Gymnasium aus Berlin errang nicht nur einen Sieg gegen die Athenaer, sondern holten sich auch den Titel Deutscher Meister. Ein Remis gegen das Georg Cantor Gymnasium aus Halle (Vizemeister ) wurde neben 5 anderen Mannschaftssiegen errungen und so kam die
Mannschaft Athenaeum WK 2 auf den stolzen 3. Platz ! ! !

Einzelheiten und Bilder sind unter http://schachjugend-herborn.de/dsm-2014.html zu ersehen.
Die Mädchenmannschaften kämpften in Lingen um den Titel und die Mannschaft aus Anika Lange, Martina Gerdts, Rani Wermes, Alina Lange und Janka Utecht konnten unter der Betreuung von Erich Scholvin ein gutes Turnier spielen. Sie waren auf Platz 6 der Setzliste gestartet. Die Mannschaften aus Trier, Lingen und Paderborn kamen aufs Siegertreppchen und die

Mädchenmannschaft Athenaeum WK M auf den super 4. Platz ! ! !

Ebenfalls im Mädchenturnier kämpfte die Mannschaft von Herrn Wille von der Grundschule Stade Hagen mit. Sie waren aufgrund noch fehlender DWZ Wertungen auf den vorletzten Setzplatz gestartet und kämpften tapfer gegen die größeren und älteren Mädchen an. Ein super Ergebnis , denn die

Grundschule Stade-Hagen erreichte den 9. Platz ! ! !

Weiter so ! ! ! Einzelheiten und Bilder unter http://schachjugend-lingen.de/

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.